Schienen

Je nach Erkrankung oder Verletzung kann es erforderlich sein dem Patienten eine Schiene herzustellen. Sie kann dazu dienen, verletzte Strukturen zu schützen oder verkürzte Strukturen zu dehnen.

In unserer Praxis fertigen wir alle Arten von Schienen an: sowohl statische als auch dynamische, für die Hand oder für die Finger.
Die Schienen werden individuell für jeden Patienten direkt an seiner Hand hergestellt. Sie berücksichtigen neben der jeweiligen Erkrankung oder Verletzung auch die anatomischen Besonderheiten der Hand. Das niederthermoplastische Material wiegt wenig, ist hygienisch und abwaschbar. Die Schienen werden mit Klettverschlüssen zum An- und Ausziehen versehen.

Der Patient kann die Schiene direkt mit nach Hause nehmen. Bei Veränderungen der Hand, wie z. B. Schwellungsrückgang oder besserer Beweglichkeit, kann die Schiene jederzeit den Neuen Bedingungen angepasst werden.

Die Kosten für die Schiene und für etwaige Anpassungen werden von den Krankenkassen übernommen.

 

Schienen